E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout

Herzlich Willkommen im Informationsportal unserer Akademie!

Mitten in der Bonner City liegen unsere staatlich anerkannten Ausbildungsinstitute für angehende PsychotherapeutInnen.

Therapie mit intelligenzgeminderten Kindern (Annika Gehlen)

KBAP
Bertha-von-Suttner-Platz 6
Bonn
- Uhr
160
Plätze vorhanden
Tage1

Zu Beginn werden die DSM- V und ICD- 10 Kriterien vorgestellt. Die Kriterien und Schweregrade werden durch Praxisbeispiele oder ggf. Beispielfälle der TeilnehmerInnen bereichert. Im Anschluss erfolgt ein Überblick über die Ursachen einer Intelligenzminderung und die Implikationen für den Alltag der Kinder und Jugendlichen und ihr Umfeld. An dieser Stelle werden, u. a. mittels Filmsequenzen das Down-Syndrom, das Fragile-X-Syndrom, das Prader-Willi- Syndrom und das Williams-Beuren-Syndrom vorgestellt. Im nächsten Teil werden standardisierte Diagnoseverfahren (wobei dieser Teil je nach Wissensstand der TeilnehmerInnen gekürzt werden kann) und die Besonderheiten im diagnostischen Prozess vorgestellt, wie zum Beispiel fehlende Lese- und Schreibfertigkeiten, und der Umgang mit diesen Besonderheiten und der Einsatz spezieller Testverfahren (z. B. Snijders-Oomen Non-verbaler Intelligenztest (SON). Danach werden die Therapiemethoden und –interventionen vorgestellt, hierbei wird insbesondere vermittelt, dass die Bezugspersonen stärker eingebunden werden müssen, desto jünger das Kind und desto stärker der Grad der Behinderung ist. Hierbei kommen auch die gängigen Therapiemethoden und -manuale zum Einsatz.

Ein weiterer Baustein des Seminares sind die Besonderheiten in der Elternarbeit. Die Teilnehmer erarbeiten anhand einer Fallvignette in einer Kleingruppenarbeit ein Elterngespräch.

Darauf folgt eine Darstellung der Diagnostik und der Interventionen bei ausgesuchten Störungen, wie z. B. selbstverletzendem Verhalten.

Abschließend wird eine weitere Kleingruppenarbeit durchgeführt, wobei die Teilnehmer wählen können, ob sie ein „Runder Tisch“- Gespräch führen oder eine Therapiesequenz durchführen möchten. 

VeranstalterUnterrichtseinheitenAusbildungselementeZielgruppen
KBAV 8
  • C-Wahlpflichtbereich (max. 60UE)
  • Ergänzungsqualifikation VT-KJ
  • F-Freie kostenpflichtige Buchung
  • Ärztliche Weiterbildung
  • Ausbildung KJP
  • Ausbildung PP
  • Ergänzungsqualifikation VT-KJ