E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout

Selbsterfahrung

Einzel- und Gruppenselbsterfahrung

In Einzel- und Gruppenselbsterfahrung werden die persönlichen Voraussetzungen für das therapeutische Erleben und Handeln reflektiert und weiterentwickelt und das persönliche Wachstum gefördert.
Die Einzelselbsterfahrung bei einem Selbsterfahrungsleiter umfasst dabei 25 Stunden.
Die Gruppenselbsterfahrung findet in laufenden Gruppen und/oder fraktioniert in Wochendblöcken statt und umfasst 100 Stunden.

Ausbildungsteilnehmern wird empfohlen, 25 - 50 Stunden Einzelselbsterfahrung zu absolvieren. Angehende Therapeuten erfahren am eigenen Leib den Prozess einer Psychotherapie mit allen Höhen und Tiefen, mit positiven Erfahrungen der Differenzierung und Nähe, aber auch mit problematischen Phasen - so, wie ihre zukünftigen Klienten.

Im Gruppentherapierahmen erfahren die Ausbildungsteilnehmer Mechanismen der Entwicklung, Abgrenzung und Interaktion. Hier können spezielle Schwerpunkte, z.B. Körper-, Kunst- oder Systemische Therapie gewählt werden.  Die Selbsterfahrungsgruppe kann gewählt werden aus folgenden Vertiefungsgebieten:

In diesem Bereich der Ausbildung kann an der kbav nach eigener Schwerpunktsetzung eine entweder bereits erworbene Kompetenzen vertiefende Selbsterfahrung gewählt werden oder aber eine Auswahl getroffen werden, die neue methodische Varianten der Standardmethodik „am eigenen Leib“ erfahrbar macht.