Offenes Jahresprogramm

Modulare Fort- und Weiterbildung im Rahmen des Jahresprogrammes

Das Offene Jahresprogramm ist ein gemeinsames, kooperatives Angebot der Schwesterinstitute kbap und kbav unter der Nutzung der jeweiligen inhaltlichen und strukturellen Kompetenzen.

Das OJP bietet InteressentInnen aus dem therapeutischen Berufsfeld Gelegenheit zur professionellen Fort- und Weiterbildung. Die meisten Veranstaltungen sind von der Psychotherapeutenkammer /Ärztekammer zertifiziert und können zum Zweck der professionellen Qualitätssicherung genutzt werden. Auf Anfrage erhalten Sie den aktuellen Stand bzgl. externer Zertifizierungen. Für KandidatInnen der verschiedenen Ausbildungsgänge an der kbap und kbav bietet sich die Gelegenheit zur qualifizierenden Schwerpunktsetzung und Vertiefung einzelner Studienschwerpunkte.

Workshops, Gruppen, Seminare, wissenschaftliche Fachtage im Modulsystem und Spezialcurricula
Sie können im Rahmen des offenen Jahresprogramms an der kbap und kbav durch die Belegung von Spezialseminaren, 1-2 tägigen Fachtagen, Workshops und/oder (Supervisions-)Gruppen Ihre professionellen Kompetenzen erweitern. Durch gezielte Zusammenstellung von Angeboten im Baukastensystem im je persönlichen Zeitrhythmus (Module) können Sie zudem bei Interesse einen Abschluss in einem Spezialcurriculum erwerben.

TeilnehmerInnen der verschiedenen Ausbildungsgänge an der kbap und der kbav erhalten hierbei Sonderkonditionen. KollgeInnen aus dem klinischen Bereich oder InteressentInnen aus psychotherapeutischen und angrenzenden Berufsfeldern können das offene Jahresprogramm nutzen, um ihre persönlichen Kompetenzen auszubauen und/oder die zur professionellen Qualitätssicherung notwendigen Zertifizierungspunkte zu erwerben.